Unternehmen

Unternehmen

Mehr als 6 Jahrzehnte Spitzentechnologie für die Draht- und Kabelindustrie

1951 gegründet, hat die Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & CO. KG seit ihrem Bestehen die Entwicklung der Draht- und Kabelindustrie entscheidend mitgeprägt. Die erste Mehrdraht-Ziehmaschine, Ziehanlagen für die Inline-Fertigung von Kabeln oder das Mehrweg-System für die Kabelverpackung NPS sind nur einige der technologischen Meilensteine aus dem Hause NIEHOFF. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung in enger Partnerschaft mit der Kabelindustrie haben NIEHOFF zum Weltmarktführer werden lassen. Investitionen in Technologie und Infrastruktur sowie kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sind die Grundlage dafür, dass dies auch in der Zukunft so bleiben wird.

Maschinenfabrik NIEHOFF in Zahlen

- Geschäftsjahr 2016 / 2017 -

0
Mio € Umsatz
0
Mitarbeiter
0
Auszubildende
0
Standorte weltweit
0
% Exportquote

Kernbranchen

Drahtindustrie und Kabelindustrie mit den Schwerpunkten Automotive, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Telekommunikation, Verkehr.

Kerngeschäft

  • Herstellung von Maschinen und Anlagen zum
    • Ziehen, Glühen, galvanischen Beschichten, Verlitzen, Aufspulen, Umspulen und Flechten von Draht aus Nichteisenmetallen
  • Maschinen zum
    • Verseilen, Aufwickeln und Aufspulen von isolierten Daten- und Spezialkabeln, Automobilleitungen und Energiekabeln
  • Entwicklung und Planung
  • Schlüsselfertige Einrichtung und Übergabe kompletter Kabelfabriken
  • Weltweiter Service

Kompetenz, Kundennähe und Service - in guten Händen mit NIEHOFF

Kompetenz

Mit Kompetenz überzeugen wir.

   

Mit herausragenderKompetenz rund um das Thema Draht- und Kabelherstellung gepaart mit umfassendem Verständnis entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf Kundenseite überzeugt NIEHOFF mit innovativen und maßgeschneiderten Detailkonzepten oder Komplettlösungen – stets auf exzellentem technischem Niveau.

Bei NIEHOFF investieren wir zielorientiert in die Entwicklung unserer Produkte. Wir investieren in Innovation. Das funktioniert, weil dieser Bereich einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen einnimmt.

Dadurch, dass wir uns bei NIEHOFF intensiv mit den Bedürfnissen unserer Kunden auseinandersetzen, verstehen wir nicht nur einzelne Bausteine deren Produktionskette, sondern den kompletten Prozess. Wir wissen genau, welche Rolle unsere Maschinen und Komponenten bei der Bearbeitung ganz individueller Produktionsaufgaben in den Anlagen unserer Kunden haben.

In unserer eigenen Produktion und Wertschöpfungskette haben wir den höchsten Anspruch an Qualität. Wir beherrschen jeden einzelnen Schritt unserer Wertschöpfungskette und legen großen Wert darauf, dass alle Teilprozesse unter einem Dach zusammengefasst sind.

Bevor unsere Servicetechniker mit der Inbetriebnahme beginnen, wird die Aufstellung Ihrer Maschinen und Anlagen komplett geprüft. Dadurch ermöglichen wir eine zuverlässige und funktionierende Inbetriebnahme innerhalb planbarer und kurzer Zeiten.

Kundennähe

Mit Kundennähe schaffen wir Vertrauen.

Gedankliche und räumlicheKundennähe ist eine einzigartige Kombination. NIEHOFF nutzt diese Kombination und versteht jeweilige Kundenbelange durch und durch. So entsteht für Kunden weiteres Geschäftspotenzial sowie individuelle Lösungen für nachhaltigen Erfolg im Wettbewerb.


„One face to the customer“ ist für uns nicht nur eine Worthülse. Aus langjähriger Betriebs- zugehörigkeit und Loyalität unserer Mitarbeiter resultieren Dekaden an Erfahrung. Somit können wir Sie mit dem gleichen Personal ein Maschinenleben lang betreuen. Wir haben einen großen Anspruch an Vertrauen und Kontinuität, nicht nur auf der Maschinenebene, sondern auch auf der persönlichen Ebene.

Als ein global agierendes Unternehmen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Produktions- und Logistikstrukturen auf die jeweiligen Anforderungen der Regionen und Märkte auszurichten. Wir expandieren, um Ihre Anforderungen so wirtschaftlich wie möglich bearbeiten zu können.

Vertrauen ist das Fundament einer langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft. Sie finden Vertrauen und Zuverlässigkeit durch die bei uns handelnden Menschen – seit Jahrzehnten.

Service

Mit unserem Service betreuen wir - ein Maschinenleben lang.

NIEHOFF bietet Kunden zuverlässigenService über die komplette Lebensdauer der Investition. Mit firmeneigenem Konstrukteurswissen, schnellen Reaktionen und kompetenter Beratung betreut NIEHOFF Kunden und schafft die Basis für erfolg- reiche Partnerschaften – ein ganzes Maschinenleben lang.

Wir haben unser einzigartiges Konstrukteurs- wissen mit einem ebenso herausragenden Service-Konzept verbunden. Und dies resultiert in einer exzellenten Kombination. NIEHOFF begleitet Sie über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Investition hinweg. Und zwar als Ihr Partner, auf den Sie sich absolut verlassen können.

An insgesamt 9 internationalen Standorten beschäftigen wir mehr als 40 Servicetechniker. Diese flexible und international agile Mann- schaft ermöglicht kurze Reaktionszeiten und auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasste Lösungsansätze. Durch eine hohe Anzahl an internationalen Serviceeinsätzen reichern wir unseren Erfahrungsschatz kontinuierlich an.

Wir glauben daran, dass Wissen sich vermehrt, wenn man es teilt. Deshalb bieten wir Ihnen Schulungen und Weiterbildungen im Rahmen unseres After Sales Original+ vor Ort oder an Ihrer Maschine an. Diese werden Ihnen helfen, Ihre Maschinen möglichst wirtschaftlich zu betreiben. Das wiederum mit dem Ziel, Ihre Marktposition zu verteidigen und schließlich auszubauen. Zusätzlich bieten wir Ihnen flexible Modernisierungskonzepte für Ihre Investitionsgüter an.

Eine kurzfristige Verfügbarkeit unserer Ersatz- und Verschleißteile ist unser Fokus. Wir verstehen, dass in Ihren Anlagen mögliche Ausfallzeiten unter allen Umständen vermieden werden müssen. Wir sind bestrebt, auf alle Situationen vorbereitet zu sein, um zeitnah und effizient reagieren zu können wenn ein Austausch ansteht. Die Lieferung von über 1.000.000 NIEHOFF Original+ Teilen pro Jahr ist der beste Beweis.

NIEHOFF Historie

eine Reise durch die Zeit

Die Firmengeschichte eines Unternehmens wie NIEHOFF lässt sich unmöglich in wenigen Absätzen zusammenfassen. Kommt doch die Erwähnung der vielen Menschen, die es jahrzehntelang begleitet und mit geprägt haben, zwangsläufig zu kurz.

Eigentümerfamilie, Firmenleitung, engagierte und treue Mitarbeiter, aber auch viele Kunden und Geschäftspartner haben zum Erfolg der Maschinenfabrik NIEHOFF beigetragen und werden es auch in Zukunft tun. Eine herausragende Persönlichkeit sei aber eigens erwähnt: Walter NIEHOFF, der die Maschinenfabrik im Jahr 1951 gegründet und zum Weltmarktführer geführt hat.

2017

Gründung von NIEHOFF Stranding Technology in Barcelona, Spanien

2015

Fertigstellung Fabrikneubau NIEHOFF Schwabach

2014

NIEHOFF erwirbt Anteile von H. Folke Sandelin AB (HFSAB), Schweden (Kabelextrusions-Maschinen)

2013

Weiterentwicklung der Walzdraht- Ziehmaschine Typ MSM 85 NEU: Walzdraht-Ziehmaschine Typ MSM 86 mit Durchlauf- Widerstandsglühe Typ R 502

2011

Gründung NIEHOFF Machinery Changzhou Co., Ltd., Changzhou, China

2008

Programmerweiterung um Induktionsglühen Typ RI

2005

Gründung NIEHOFF of Russia, Moskau, Russland

2004

Programmerweiterung um Draht-Spulautomaten (System Hacoba) Typ DSA/DSH

2002

Programmerweiterung um Datenkabelverseilanlagen Typ DSI, und Flechtmaschinen Typ BMV

1999

Übernahme von ENDEX in USA und Verschmelzung zu NIEHOFF Endex North America Ltd. (NENA)

1998

Markteinführung der schlupfminimierten, elektronisch gesteuerten Walzdraht- Ziehmaschine mit einzeln angetriebenen Ziehscheiben Typ MSM 85

1997

Gründung NIEHOFF of India, Hyderabad, Indien

1994

Gründung NIEHOFF Service Center, Shanghai, China

1992

Gründung NIEHOFF of Singapore, Singapur

1991

NIEHOFF Nippon Co., Ltd., Tokio, Japan

1990

NIEHOFF entwickelt das “NIEHOFF Paket System (NPS)”

1989

Einweihung der Fabrik für Schaltschrankbau in Leuterschach

1985

Markteinführung der neuen Mehrdraht-Ziehmaschine Typ MMH mit integrierter Durchlaufglühe zum Ziehen von bis zu 16 Drähten auf zwei Etagen

1984

NIEHOFF entwickelt die erste galvanische Verzinnungsanlage Typ VZ 01

1975

NIEHOFF entwickelt die erste Mehrdraht-Ziehmaschine für Kupfer Typ MZE 120.4 (vier Drähte werden gleichzeitig gezogen).


Gründung der Niederlassung NIEHOFF Herborn Máquinas Sao Paulo, Brazil

1971

Entwicklung der Baureihe Doppelschlag Verlitzmaschinen Typ D 400 …D 1250

1961

Entwicklung der legendären Walzdraht-Ziehmaschine M 85

Die weltweit meist verkauften Ziehmaschine für das Grobziehen von Kupferdraht.
1958

NIEHOFF entwickelt Die erste elektrische Durchlauf Widerstands- Glühe Typ VG1

1957

Die erste NIEHOFF Walzdraht-Ziehmaschine Typ 854

1951

Gründung der Maschinenfabrik NIEHOFF

1859

Gründung der J.M. Bauer Maschinen zur Drahtherstellung

 

 

Sie möchten mehr über NIEHOFF oder unsere Produkte erfahren? 

Nehmen Sie Kontakt auf, wir sprechen gerne mit Ihnen.

Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & Co. KG
Walter-Niehoff-Str. 2
91126 Schwabach 
+49 9122 977-0




info@niehoff.de
+49 9122 977-155
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok Ablehnen